Den Glauben an Gott aufbauen

Es wird sehr viel über den Glauben geschrieben. Der Glaube kann religiös und nicht- religiös sein. Ich möchte hier aber der Glaube als eine Mittel der Welterkennnis betrachten. Warum stelle ich diese Frage so? Aus dem Grund, das in der materiellen Welt nach dem Prinzip gelehrt wird: "Vertraue, aber verifiziere". Grundlage dieses Prinzips ist ein Vertrauensverbot, und damit auch ein Verbot der sinnlichen Erkenntnismethode.

Die Heilung ist gut, aber der geistige Streb ist besser

Господь попускает подселение сущностей к че­ло­ве­ку, и смысл этого в том, что бы люди через болезни тела шли к раскаянию, а через раскаяние к ду­хов­но­му очищению. В то же время подселившаяся сущность и последствия ее деятельности часто лишают человека сил и же­ла­ния разбираться в причинах своих не­при­ят­нос­тей и встать на путь духовного очищения.

Geist des Ortes

Es geht um sogenannten „Geistern des Ortes“. Einfacher gesagt, um Gottheiten, die in verschiedenen Ecken der Natur wohnen, und kontrollieren alles, was in den Grenzen von ihren Besitztümern passiert.

Werde schlechte Bindung los, bringe gute an!

Wenn die Menschen miteinander zusammenwirken, (Gespräche, Arbeit, Briefwechsel, Internet etc.), passiert immer laufender Energieaustausch, aber die meisten Menschen wissen davon nicht.

Meine Hilfe den häuslichen Lieblingen

Katze oder Hund können nicht sagen, was bei ihnen weh tut, aber eine aufmerksame und sorgsame Untersuchung wird immer zu verstehen helfen, dass mit dem Liebling etwas Ungutes geschehen wird. Bei starken Erstickung oder nicht aufhörenden Blutung muss man sie sofort dem Tierarzt zeigen.

Das Altern der Frauen beginnt von der Haut

Wie es bei den Frauen geschieht, hier ist alles äußerst klar: Wechseljahre sind eigentümliche Grenze des Frauenlebens. In dieser Zeit vermindert sich heftig die Ausarbeitung von weiblichen Geschlechtshormonen, Symptome davon sind: Blutandränge, vermehrte Schweißabsonderung, Schwankungen des Blutdrucks, Schwindel, Osteoporose, urogenitale und emotionale Störungen.

Allergie oder schwache Immunität

Wir sind alle angewöhnt, zum Arzt mit bestimmten Problemen zu gehen. Bei Schmerzen im Knie gehen wir zu Orthopäden, im Herzen — zu Kardiologen, in der Seele — zu Psychotherapeuten. Und wir bekommen Behandlung: extra für Knie, für Herz, für Seele.

Schimpfwörter beeinflussen DNA

Die Wissenschaftler geben eine eindeutige Antwort auf diese Frage: Schimpfwörter "explodieren" im genetischen Apparat des Menschen, so dass es Mutationen, die von Generation zu Generation zu Degeneration führen.

Bin ich der Herr meines Lebens?

Es ist erstaunlich, dass der Mensch ständig die Krankheiten von seinen Freunden, Verwandten beobachtet, aber selbst meint: „Zu mir hat es keine Beziehung“, aber nie meint, dass er selbst einmal stirbt, er begnügt sich von Sinnesfreuden seiner Unzugänglichkeit.

Besser, lange leben und schnell sterben, als schnell leben und langsam sterben

Was ich unter diesem  verstehe? Es ist  ganz einfach. Lang bis ins hohe Alter zu leben - bedeutet, gesund und glücklich sein. Rasch sterben — bedeutet, ist  die Zeit zu sterben gekommen, dann aber schnell und schmerzt los. Aber meisten Menschen leben schnell, sorgen sich nicht um ihre Gesundheit.

Psychische Belastung führt zu körperlichen Veränderungen

Stress macht auf die Dauer krank. Diese Alltagsbeobachtung ist durch mehrere Studien wissenschaftlich belegt: Wer am Arbeitsplatz unter Druck steht, kaum sozialen Rückhalt hat und dem Leben wenig positive Seiten abgewinnen kann, hat ein höheres Risiko für arteriosklerotische Gefäßschäden und damit für Herzinfarkt und Schlaganfall.